Text

Serkan Güzelcoban Hanix No.48

»Das wichtigste ist für mich, mir selbst treu zu bleiben.«

SERKAN GÜZELCOBAN lebt für die Gastro-nomie. Um sich seine Träume verwirklichen zu können, brach der ehemalige Küchen-chef des Künzelsauer Sternerestaurants Handicap aus seinem »goldenen Käfig« aus und steckt nun alle Zeit und Leidenschaft in seine Selbstständigkeit. Wir sprachen mit dem gebürtigen Stuttgarter, der sich welt-weit als erster mit einem Inklusionskonzept einen Michelin-Stern erkocht hat, über seine zukünftigen Pläne im Bereich Gastronomie, die Verfilmung seiner Lebensgeschichte und wie er es schafft, mit seiner positiven Energie alle mitzureißen.
Von Robert Mucha, Fotos: Ulla Kühnle

Weiterlesen

BuGa-Chef Hanspeter Faas Hanix No.48

»Wir haben in den vergangenen Jahren ein Theater gebaut und jetzt geht es darum, das Stück zu planen«

Am 17. April sind es noch zwei Jahre bis zur Eröffnung der Heilbronner Bundesgartenschau. Etwas mehr als 700 Tage vor dem Start der Großveranstaltung haben wir uns mit dem Geschäftsführer der Buga2019 GmbH, HANSPETER FAAS, zum Interview getroffen. Mit dem gebürtigen Südbadener sprachen wir unter anderem über Buga-Meilensteine in diesem Jahr, Reibung mit Kreativ- und Kulturschaffenden, die Bespielung der Inselspitze und das Fehlen von unter 40-Jährigen im Freundeskreis der Bundesgartenschau Heilbronn e. V.
Von Robert Mucha, Fotos: Ulla Kühnle

Weiterlesen

Dr. Mark Benecke Hanix No.47

FUCK POSTFAKTIZISMUS!

Ein bekannter Radiosender aus Berlin kündigt ihn folgendermaßen an: »Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula-Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist DR. MARK BENECKE.« Wir sprachen mit dem Kölner über langweilige Journalistenfragen, das Wattestäbchen-Phantom von Heilbronn, den immer noch ungeklärten Tod von Uwe Barschel, sein Verhältnis zu Gunther von Hagens und seinen bevorstehenden Vortrag »Dr. Mark Benecke trifft Körperwelten« in Stuttgart.
Von Robert Mucha, Fotos: Meli Dikta

Weiterlesen

csi: Bester Arbeitgeber der Automobilbranche Hanix No.47

Erfolgsfaktor Mensch

Die Automobilbranche ist eine harte Branche – speziell für Zulieferer und externe Dienstleister. Umso erstaunlicher, dass bei csi entwicklungstechnik, einem Entwicklungsbüro für hochwertige Module im Interieur-, Exterieur- und Karosseriebereich aus Neckarsulm, sogenannte »weiche Faktoren« eine herausragende Rolle spielen. Von Matthias Marquart, Fotos: Ulla Kühnle

Weiterlesen

Abenteuer um die Ecke Hanix No.47

Intuitives Bogenschießen in Jagsthausen

Was kostet nicht viel, lässt sich innerhalb eines Tages in der Region erledigen und bringt im besten Fall auch noch Spaß? In jeder Ausgabe begeben wir uns auf die Suche nach ebensolchen Aktivitäten, die man in und um Heilbronn erleben kann. Ein Abenteuer um die Ecke eben. Von Friedemann Orths, Foto: Memo Filiz

Weiterlesen

Interview Hans Kammerlander Hanix No.46

»Der Tod ist das kleinste aller Übel – der langweilige Alltag ist schlimmer.«

Er fuhr als erster Mensch auf Skiern vom Everest und bezwang fast alle Achttausender. In der Heilbronner Harmonie sprachen wir mit dem Südtiroler Bergsteiger HANS KAMMERLANDER (60) über seine irrsinnigste Expedition, die Kraft der Bergsteiger trotz durchlebter Bergtragödien weiterzugehen, sein Einreiseverbot nach Tibet und darüber was schlimmer ist als der Tod. Von Robert Mucha & Lea Pomocnik, Fotos: Nico Kurth & Privat

Weiterlesen

Abenteuer um die Ecke „La petite Provence“ Hanix No.46

Was kostet nicht viel, lässt sich innerhalb eines Tages in der Region erledigen und bringt im besten Fall auch noch Spaß? In jeder Ausgabe begeben wir uns auf die Suche nach ebensolchen Aktivitäten, die man in und um Heilbronn erleben kann. Ein Abenteuer um die Ecke eben. Diesmal: Französisch Kochen und Schlemmen im vom Guide Michelin ausgezeichneten »La petite Provence« in Böckingen.

Von Friedemann Orths Fotos: Ulla Kühnle

Weiterlesen

„Prenzlschwäbin“ Bärbel Stolz im Interview

direkt zum Hanix-Magazin No.45

»Erkannt wurde ich, beschimpft noch nicht«

Seit ihrem viralen Hit, der Youtube-Webserie »Shit Prenzlschwaben say« ist BÄRBEL STOLZ unter ihrem
Alter Ego »Die Prenzlschwäbin« in aller Munde. Am 23. Oktober macht die gebürtige Esslingerin auf
ihrer »Isch des bio?«-Live-Comedy-Tour Halt in Heilbronn. Wir trafen die Wahlberlinerin zum vormittäglichen Plausch in der Landeshauptstadt Stuttgart, um über beknackte Kindervornamen im Prenzlberg, Latte-Macchiato-Mütter und über den Fluch und Segen des Internets zu sprechen.
Von Robert Mucha, Fotos: Reiner Pfisterer

Weiterlesen

Interview Axel Krauss Hanix No.45

direkt zum Hanix-Magazin No.45

»UNSER BUSINESSANGEL-NETZWERK RANGIERT IN DEUTSCHLAND GANZ OBEN«

AXEL KRAUSS machte bei Knorr und der Muttergesellschaft Bestfood in Brüssel und den USA Karriere. 2001 kehrte er aus den USA nach Heilbronn zurück und war verblüfft über ein aufkeimendes Bewusstsein, Gründer und Startups zu unterstützen. In der Folge war Krauss Mitbegründer des Venture Forum Neckar und er ist Verwaltungsratvorsitzender des Zukunftsfonds Heilbronn. Wir sprachen mit dem 72-jährigen Heilbronner über den Vorteil mittelständischer Mentalität im VFN, Schnittchen und Sekt bei großen Venture Foren in München oder Frankfurt und abgesagte Vorstellungstermine aus einer Telefonzelle am Heilbronner Hauptbahnhof. Von Robert Mucha & Brigitte Fritz-Kador, Fotos: Memo Filiz

Weiterlesen

Sascha Lobo Hanix No.44

direkt zum Hanix-Magazin No.44

»Bestimmten Konventionen beuge ich mich nicht«

SASCHA LOBO, Blogger, Autor und Journalist ist ein Experte auf dem Gebiet der digitalen Medien und Vermarktung. Wir sprachen mit dem gebürtigen Berliner und SPIEGEL Online-Kolumnisten über seine Frisur, Deutschlands digitale Rückständigkeit und Marketingtipps für Heilbronn. Von Robert Mucha
Fotos: Reiner Pfisterer

Weiterlesen

Archiv
Interesse am Hanix Newsletter?

Melde Dich an für unseren Hanix Newsletter





Facebook Posts

#hanixmagazin #heilbronn: Von der Haute Cuisine zum Lauginator, die »Wirtschaft« im aktuellen Hanix-Magazin. Schon wenn man vor dem Verliebt in Bad Wimpfen steht und es betritt, bemerkt auch der Laie intuitiv: Hier waren und sind Profis am Werk – mit einem ganz eigenen Konzept. Text: Matthias Marquart, Foto: Ulla Kuehnle Freiraum-photos www.hanix-magazin.de ... See MoreSee Less

#hanixmagazin Hanix-International: Heute ab 19:55 Uhr spielt Alan Doyle auf der Schlossparkbühne des Blacksheep Kulturinitiative Bonfeld e.V.-Festivals. Seine kanadische Managerin und Blacksheep haben uns gebeten CD´s und DVD´s von Alan an unserem Hanix-Stand zu verkaufen und es ist uns natürlich eine Ehre. Also kommet in Scharen an den Hanix-Stand und KAUFT (Preis je CD bzw. DVD 15 Euro). ... See MoreSee Less

#hanixmagazin #heilbronn: Aus Zeitgründen wurde diesmal unser Interview auf dem Weg zum »Lieblingsding« von Simon Reinhardt geführt. Mit ihm am Steuer. Was schmissig und auch gleich wiederum ironisch ist. Denn Simon, bekannt als Gründer des einstigen Burnside Stores und Besitzer des PIER 58 Flammerie Heilbronn auf der Unteren Neckarstraße, möchte mit seiner Flammerie und den Dingen drum herum vor allem eines schaffen: Entschleunigung. Interview: Sarah Hornsby, Fotos: Meli Dikta Blickboutique. www.hanix-magazin.de ... See MoreSee Less

#hanix #hanixmagazin Wir sind bereit, der Hanix-Stand auf dem Blacksheep Kulturinitiative Bonfeld e.V.-Festival steht und wir freuen uns wie Bolle auf drei tolle Tage in Bonfeld. ... See MoreSee Less